Angebotsprofil und Preise

In meinen Kompetenzfeldern bürgerschaftliches Engagement, Engagementpolitik, Informations- und Wissensmanagement biete ich als Freiberufler insbesondere an:

Schreibende Analysen, z.B. in Form von Gutachten, empirischen Auswertungen, Fallstudien, Aufsätzen oder Büchern; Journalistische Informationsaufbereitung, z.B. in Form von Newslettern, Artikeln und Recherchen; Gesprächsformate, z.B. in Form von Reflexions- und Beratungsgesprächen sowie Diskussionsveranstaltungen; Lehrformate, etwa in Form von Lehrveranstaltungen, Lehrmaterialien und Fortbildungsveranstaltungen; Weiteres: Übersetzungen engagementpolitischer Texte aus dem Französischen.

Preise

Mit meinem freiberuflichem Angebot ziele ich darauf ab,  qualitativ hervorragend Aufträge zu erledigen, die sich im drei- und vierstelligen Eurobereich bewegen. Entsprechend des Vorbereitungs- und Durchführungsaufwandes bedeutet das:

– Im schreibenden Bereich eine Spanne von 300.- € (kurzer Aufsatz) bis 9000.- € (Publikation mit Auswertungen empirischen Materials).

– Im journalistischen Bereich eine Spanne von 300.- € (Zeitschriftenbeitrag) bis 8000.- € (Recherchen). Attraktive Preise kann ich hier für regelmässige Online-Newsletter bieten.

Gesprächsformate bewegen sich zwischen 200.- und 1500.- €. Mein besonderes Angebot: Die “Engagementpolitische Konversation” für eine bis fünf Personen zu einem verabredeten Thema aus dem Feld des bürgerschaftlichen Engagements für 100.- € die Stunde.

Lehrformate bewegen sich zwischen 500.- € und 2000.- €, abgesehen von Lehrmaterialien, die in dieser Hinsicht zum schreibenden Bereich gehören.

Gegebenenfalls notwendige Reise- und Übernachtungskosten sowie anfallende Umsatzsteuer werden zuzüglich in Rechnung gestellt.

Gerne erstelle ich Ihnen ein konkretes Angebot. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular.